Frauenkreis – Mein Körper, mein Tempel

Liebe Frau, Schwester, Mutter, Tochter, Göttin, Wilde, Zarte,

brauchst Du einen Raum der Stille, einen Ort zum Sein, um die Verbindung mit Dir zu stärken?

Möchtest Du mit anderen Frauen im Kreis zusammen kommen, und genießen Dir und anderen zu begegnen.

Du willst nicht mehr funktionieren, sondern einfach so sein, wie du bist?

Oft haben Frauen das Gefühl, dass sie die einzigen sind, die sich “so” fühlen und die “so” sind.

Deshalb lade ich Dich in den von mir gestalteten Frauenkreis ein, um wieder entdecken zu können, wer Du wirklich  bist. Der Kreis zeigt Dir, dass Du nicht allein mit dir  bist, sondern es andere Frauen um Dich herum gibt, mit denen  Du den Weg als Frau in unserer Welt  gehen kannst.

Frauen haben oft gleiche Themen und es hilft Erlebnisse von anderen zu hören und dann festzustellen, dass wir oft ähnlich gestrickt sind.

Unsere Abende basieren auf keltischer Tradition, die immer die weibliche Kraft und Weisheit geehrt hat. Es wird ein Raum sein, wo wir lernen können die Zyklen und Rhytmen der Natur in unserer Psyche und Körpern zu verankern.

Zusammen werden wir unsere unendliche Schönheit wieder erkennen und wir werden den Mut haben diese ganze bunte innerliche Landschaft nach außen zu bringen. Es ist Zeit unsere eigene Kraft wieder in die Händen zu nehmen und diese voll auszuleben.

Die Zeit der Frau ist gekommen.

Im Oktober legt sich die Natur nach der langen Zeit von Frühling und Sommer wieder zur Ruhe. Die Blätter fallen herunter, verschmilzen mit der Erde und fangen an zu neuem Lebendünger zu verwesen. Der große Umwandlungsrozess hat angefangen. Der Herbst symbolisiertdie Königin. Die Frau blutet nicht mehr. Ihre Kraft behält sie nun für sich. Sie hat ihr Königreich bereits gebaut und darin wird facettenreich gelebt. Sie ist mit ihrem Körper im Einklang und nutzt ihn täglich als natürliches Orientierungsbarometer. Nun kann sie sich entschieden, wen und was sie in ihr Lebensreich hinein lässt und was eben nicht (mehr) hinein darf.

Wo sind also meine Grenzen? Wie kann ich entecken, was mir gut tut und was nicht? Welche ungünstigen Muster sehe ich bereits jetzt in meinem Verhältnissen/Beziehungen? 

Durch einfache Körperübungen, Meditationen und Rituale werden wir unsere innere Königin und ihr Königsreich entdecken, um in unseren alltäglichen Leben die Signale unseres Körpers klar und deutlich wahrnehmen zu können. Wir teilen im Kreis unsere Geschichen miteinander und freuen uns, wenn wir uns wieder finden können.

Der Ablauf eines Abends ist immer offen für das Hier und Jetzt. Wir nehmen uns deshalb Zeit für das, was während unseres Frauenkreises zu uns kommt, gesehen/gefühlt/besprochen  werden will.

Ich freue mich auf Dich,
Martina

Was ist von Dir mitzubringen?

– bequeme und schöne Bekleidung (am besten ein langes oranges oder dunkles Kleid bzw. Rock)

– einen bedeutungsvollen rituellen Gegenstand für den von uns gestalteten Altar, den Du in Verbindung mit Deiner Weiblichkeit bringst (z.B. ein Stein, ein Foto)

– etwas Kleines zum Naschen (Schokolade, Nüsse, Pflaumen, Apfel)

– eine Blume für eine andere Frau

– dein Lieblings-Massageöl

– Dich, so wie Du bist

Datum: 27.10. 2019

Wo: Yoga Sohong – Hinterraum / Kochstraße 128, 04277, Leipzig

Zeit: 18:00 – 20:30

Kosten: 20 – 30 Euro je nach Selbsteinschätzung,

(für die, die kommen möchten und der Preis zu hoch ist, meldet euch bitte vorab bei mir)

Anmeldung bis zum: 25.10.2019

ICH MÖCHTE MEINEN PLATZ BUCHEN:

8 + 2 =

Kontakt:

Das Coaching und die Rituale finden hier statt:

MAHINA 

Demmeringstraße 23, 04177 Leipzig

Handy: 0157 386 658 28
E-mail: martina@bartova.eu

Du kannst mich von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr kontaktieren.

Sonst kann man mich nach telefonischer Vereinbarung erreichen.

TEMPEL OF GOTTIN RHIANON